Author: Rüdiger

Tschüß 2017. Herzlich willkommen 2018

was für ein Jahr…

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser.

Der letzte Tag des Jahres bietet für mich die Gelegenheit das Jahr 2017 einmal kurz zu beleuchten.

Mailo ist mit seinen 10 1/2 Jahren immer noch ziemlich fit. Natürlich merkt man ihm an, dass alles etwas ruhiger und langsamer vonstatten geht. Es gibt aber auch immer wieder Momente, da kann man meinen einen jungen Hund zu haben. Dies im Besonderen dann, wenn er auf seien Hundefreunde und -freundinnen trifft. Dann ist Spielhaltung angesagt. Kurz mal rumtoben und richtig flippen. Nach 5 Minuten ist das ganze dann aber auch schon wieder vorbei.

Es kommt allerdings auch auf die Außentemperatur an. Alles ab 15° C aufwärts findet Mailo sehr gut, wenn es darum geht auf der Terrasse zu liegen und Sonne zu genießen. Durch die Gegend laufen hingegen ist ihm dann ein Grauß.

Temperaturen von 0° – 15° C sind ihm am liebsten. Da kann er dann auch ausdauernd durch die Gegend laufen, schnüffeln und buddeln. Danach braucht er allerdings wieder seine Ruhezeit. Aber alles in allem geht es ihm ziemlich gut.

Im Sommer hatten wir ein paar kleinere Sorgen mit ihm zu überstehen. Die „Beulen“ an seinen FLanken wurden mehr und auch größer. Auch seine Zähne waren nicht in Ordnung. Ein außerplanmäßiger TIerarztbesuch mit anschließender Zahn-OP ließ sich nicht umgehen. Die Beulen sind zum Glück alles gutartige Lipome o.ä. Also von der Seite her gibt es Entwarnung. Obwohl es schon beobachtet werden muss.

Im Dezember kam dann eine Menge Unruhe auf uns zu. Die Gemeinde Leopoldshöhe hat beschlossen eine „Kampfhundesteuer“ einzuführen. Unsere Aktivitäten im Vorfeld haben leider nicht zu einem gewünschten Ergebnis geführt. Aber der Kampf geht nun weiter. Rechtsanwalt, Klage, Gericht. Das ganze Programm halt. Das ist es mir Wert.

Zum Jahresabschluss waren wir wieder für eine Woche in Port Zelande. Vom Wetter hatten wir diesmal alles: Sonne, Regen, Schnee, Sturm. Aber wie heißt es immer: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. In diesem Sinne haben wir uns entsprechend angezogen und ein Woche voller Entspannung genossen. AUch hier war Mailo wieder ganz in seinem Element: buddeln, schnüffeln, jagen:

Die restlichen Bildimpressionen finden Sie wie immer in der Bildergalerie. Ab Bild 79.

Damit bin ich am Ende des letzten Beitrags für das Jahr 2017 angekommen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Hunden einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns auf ein schönes Jahr 2018.

Bis zum nächsten Mal verbleibe ich mit den besten Wünschen

Rüdiger Freudenberg

 

Erhöhung der Hundesteuer

ein Teilerfolg ist erzielt

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

in unserem Kampf gegen die geplante Erhöhung der Hundesteuer in Leopoldshöhe haben wir einen Teilerfolg verzeichnen können.

Im Haupt- und Finanzausschuss hat es keine Abstimmung dazu gegeben. Der Antrag der Verwaltung ist wegen weiteren Klärungsbedarf an die Ratssitzung am 14. Dezember 2017 weiter geleitet worden.

Am heutigen Mittwoch stehen wir mit unseren Anliegen immerhin auf der Titelseite der auflagenstärksten Lokalzeit ungefähr (Neue Westfälische). Im Lokalteil sogar als Hauptartikel.

Titelseite Neue Westfälische 13.12.2017
Lokalteil Neue Westfälische 13.12.2017

Jetzt sind wir auf die morgige Entscheidung gespannt.

Ich berichte dann weiter.

Bis dahin eine schöne Zeit

Rüdiger Freudenberg

 

Kategorien

Neueste Beiträge

Archiv

  • 2017 (8)
  • 2016 (7)
  • 2015 (7)
  • 2014 (7)
  • 2013 (10)
  • 2012 (11)
  • 2011 (7)
  • 2010 (12)
  • 2009 (13)
  • 2008 (6)

Zufallsbild

An-/Abmelden