Monthly Archive: April, 2009

Fast sieben Monate alt

… und schon 30 kg schwer.

Das kann ja was werden.

Nach seiner Krankheit ist Tanto mittlerweile wieder völlig genesen. Immerhin so gut, dass er jetzt anfängt alles mögliche anzuknabbern. Den Tisch im Wohnzimmer. Den Beistelltisch in der Küche usw. Das müssen wir dem kleinen mal ganz schnell abgewöhnen. Anti-Knabberspray soll es hier bringen. Schaun wir mal.

Vor ein paar Tagen hat er sich dann mal ganz genau seinen Hausgenossen, den Wellensittich „Rocky“ angeschaut. Das war schon interessant. Irgendwann ging der Hund in Spielhaltung. Da der Wellensittich aber in Fremdsprachen nicht bewandert ist, ging diese Aufforderung in Leere.

Die Begegnung mit der anderen Art.

Ansonsten versuchen wir derzeit den jungen Kerl an neue Umgebungen zu gewöhnen. Neben dem Tierpark gehört auch die Innenstadt dazu. Ebenso wie unbekanntes Gelände und Hunde.

Beim letzten Besuch der Hundewiese im Tierpark Olderdissen haben einige „Überhundebesitzer“ fluchtartig mit ihren Hunden das Gelände verlassen. War schon ein wenig eigenartig dieses Verhalten. Ob das an unser alles reißenden Bestie liegt?

Bis auf einen Labradorrüden. Da war dann spielen angesagt. Obschon das spielen bei solchen Hunden zuweilen seltsam aussieht für unerfahrene Augen.

img000921

Das wäre es für dieses mal.

Rüdiger Freudenberg

Das war knapp…

Hallo liebe Leser,

das ich heute etwas befreiter schreiben kann, ist schon bemerkenswert.

Warum?

Tanto war TODKRANK.

Und das ist nicht übertrieben. Aber von Anfang an…

In der letzten Woche war er immer schlechter geworden. Lustloser. Wollte nicht fressen und saufen. Immer wenn er gefressen oder gesoffen hatte, fing er an zu erbrechen.

In der Tierklinik machten sie eine Röntgenaufnahme von seinem Bauch. Es schien ein beginnenden Ileus (Darmverschluss) zu sein. Am nächsten Tag dann noch deutlicher. Zwei Tage verbrachte er dann in der Klinik. Glücklicherweise ohne Operation.

Nun, nach einigen Tagen Schonkost geht es wieder deutlicher bergauf.

Das wäre beinahe schief gegangen. So konnten wir Tanto am Gründonnerstag wieder nach Hause holen.

Hier ein Foto unseres abgemagerten Dogos:

Tanto nach seinem Klinikaufenthalt

Tanto nach seinem Klinikaufenthalt

Neueste Beiträge

Kategorien

Archiv

  • 2018 (6)
  • 2017 (8)
  • 2016 (7)
  • 2015 (7)
  • 2014 (7)
  • 2013 (10)
  • 2012 (11)
  • 2011 (7)
  • 2010 (12)
  • 2009 (13)
  • 2008 (6)

Zufallsbild

An-/Abmelden