Das war knapp…

Hallo liebe Leser,

das ich heute etwas befreiter schreiben kann, ist schon bemerkenswert.

Warum?

Tanto war TODKRANK.

Und das ist nicht übertrieben. Aber von Anfang an…

In der letzten Woche war er immer schlechter geworden. Lustloser. Wollte nicht fressen und saufen. Immer wenn er gefressen oder gesoffen hatte, fing er an zu erbrechen.

In der Tierklinik machten sie eine Röntgenaufnahme von seinem Bauch. Es schien ein beginnenden Ileus (Darmverschluss) zu sein. Am nächsten Tag dann noch deutlicher. Zwei Tage verbrachte er dann in der Klinik. Glücklicherweise ohne Operation.

Nun, nach einigen Tagen Schonkost geht es wieder deutlicher bergauf.

Das wäre beinahe schief gegangen. So konnten wir Tanto am Gründonnerstag wieder nach Hause holen.

Hier ein Foto unseres abgemagerten Dogos:

Tanto nach seinem Klinikaufenthalt

Tanto nach seinem Klinikaufenthalt

Related post

  1. NO IMAGE
  2. NO IMAGE
  3. NO IMAGE
  4. NO IMAGE
  5. NO IMAGE
  6. NO IMAGE
  1. Rüdiger 2009.04.18 11:44am

    Hallo liebe Leser.

    Tanto ist wieder richtig fit.

    Nach fünf Tagen guter häuslicher Pflege ist er wieder völlig genesen. Sein Gewicht hat er auch schon wieder.

    Das war ein ganz schöner Schreck.

    Viele Grüße

    Rüdiger

Kategorien

Archiv

  • 2020 (3)
  • 2019 (5)
  • 2018 (6)
  • 2017 (8)
  • 2016 (7)
  • 2015 (7)
  • 2014 (7)
  • 2013 (10)
  • 2012 (11)
  • 2011 (7)
  • 2010 (12)
  • 2009 (13)
  • 2008 (6)

Zufallsbild

An-/Abmelden