Neues Feature ist online

Nach einer längeren Planungs- und Umsetzungsphase kann unser neues Forum online gehen.

Das Forum wird mit einer eigenen Softwarelösung betrieben und ist nicht Bestandteil dieses Blogs.

Das Forum liegt auf dem gleichen Server wie dieser Blog und wird von mir bereitgestellt und administriert.

Wer mag kann sich gerne als Mitglied im Forum registireren. Derezit ist es noch sehr leer. Ich hoffe das wird sich ändern. Mit zunehmenden Beknntheitsgrad wird es mehr Mitglieder und auch mehr Beiträge geben.

Es gibt allerdings ein paar Dinge die dabei zu beachten sind:

  1. Es ist keine Angebots- und Verkaufsplattform. Eine Ausnahme bilden Nottfallhunde (Tierheim etc.). Diese dürfen für eine Vermittlung gerne eingestellt werden.
  2. Ich erwarte von jedem Mitglied, dass er im Registrierungsprozess seinen echten Namen angibt. Diese Information ist nur für mich als Administrator und für das Mitglied sichtbar. Andere Mitglieder können diese Informationen nicht sehen. Aus leidvoller Erfahrung mit einem anderem großen von mir in der Vergangenheit betriebenem Forum muss ich dieses leider Verlangen.

Jetzt hoffe ich auf steigende Mitgliedszahlen und freue mich auf interessante Diskussionen unter: http://forum.dogo-argentino-deutschland.de

Rüdiger Freudenberg

Hochsommer.

Aber die Hitze ist schon ein wenig heftig

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser.

Etwas mehr als die Hälfte dieses Sommers ist um. Zeit für ein paar Zeilen.

Eigentlich könnten wir ja ganz zufrieden sein. Ein Sommer wie ihn sich viele wünschen. Viele. Aber nicht alle. Wir gehören wahrscheinlich zu der kleineren Gruppe, die sich einen normalen Sommer gewünscht hat. Mit ein paar Wochen Sommerlichen Temperaturen, aber mit ausreichend Regen und Abkühlung. Vorzugsweise in der Nacht.

Ich weiß… Man kann nicht alles haben. Aber man kann sich alles wünschen. Mailo würde sich dem anschließen. Die Hitze macht dem „alten“ Mann ganz schön zu schaffen. Mehr als sonst kommt seine Lieblingsbeschäftigung zum tragen. Das süße nichts tun. Im Korb, im Schatten, in der vollen Sonne, auf den Küchenfließen… rumliegen und dösen. Tolles Hundeleben. Wenn, ja wenn es da nicht die Notwendigkeit gäbe, Gassi zu gehen. Als Katze hat man es jetzt gut. Katzenklo und fertig. Momentan dauern kleine Runden schon mal 45 Minuten. Es wird getrödelt und geschnüffelt was die Nase hergibt. Nur nicht zu schnell bewegen.

Morgens um 6:00 Uhr auf der ersten Runde ist das noch kein Problem mit dem etwas zügigerem Gehen. Aber am Rest des Tages…. Kein Gedanke. Es sei denn, es geht in den Wald oder ans Wasser. Dann ist zumindest die Zeit im Schatten oder im Wasser ein absolutes Highlight. Wie man hier auch sehen kann:

Gerne quer durchs Holz

Wasser geht immer

Na ja. Die Zeit geht auch um. Es ist derzeit etweas kühler und das ist auch gut so. Schaun wir mal, was die Urlaubszeit bringen wird. Bald ist es soweit. BIs dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Tieren noch eine schöne Zeit. Schauen SIe sich die aktuellen Bilder in der Bildergalerie an. Ab Bild Nummer 14 gibt es neue Impressionen.

Für heute komme ich zum Ende. Mehr dann nach unserem Urlaub. Dieses mal geht es an eine ganz andere Stelle. Wir fahren an die Mosel, in die Nähe von Trier. Wir sind sehr gespannt.

Bis dahin verbleibe ich mit sonnigen Grüßen und den besten Wünschen

Rüdiger Freudenberg

Neue Beiträge

Kategorien

Archiv

  • 2019 (1)
  • 2018 (6)
  • 2017 (8)
  • 2016 (7)
  • 2015 (7)
  • 2014 (7)
  • 2013 (10)
  • 2012 (11)
  • 2011 (7)
  • 2010 (12)
  • 2009 (13)
  • 2008 (6)

Zufallsbild

An-/Abmelden